Beschreibung und Zielgruppe

Im "Grundkurs im Präzisionsschiessen mit Faustfeuerwaffen (Pistole/Revolver)" werden die Teilnehmer an der Faustfeuerwaffe im präzisen Schiessen ausgebildet. Nach der Ausbildung kennen die Teilnehmer die Waffenhandhabung, die Sicherheitsvorschriften und die Grundlagen der Schiesstechnik. Das Zerlegen der eigenen Waffe und die gründliche Reinigung gehören ebenfalls dazu. Die Teilnehmer erlangen im Kurs die Sicherheit, selbstständig an Schiessen (Bundesübungen / Feldschiessen) teilzunehmen, oder sich bei Schiessvereinen oder im Schiesskeller anzumelden.

Spezielle Vorkenntnisse sind nicht notwendig: So können Anfänger, sowie auch erfahrene Schützen am Kurs teilnehmen.

Ausbildungsziele und Inhalt des Kurses

  • Waffentechnik: Sie kennen die verschiedenen Typen von Faustfeuerwaffen;
  • Sie kennen die gesetzlichen Vorschriften über Waffentransport / Waffentragen / Aufbewahrung;
  • Sie kennen die vier Sicherheitsvorschriften und halten diese ein;
  • Sie haben die sichere Handhabung der (eigenen) Waffe im Griff inkl. Manipulationen & Störungsbehebung;
  • Sie kennen das Verhalten beim Schiessen / im Schiessstand;
  • Sie kennen die Grundsätze beim Schiessen und haben die Grundlagen der Schiesstechnik im Griff;
  • Sie schiessen praktisch und im scharfen Schuss am Kurs;
  • Sie erlangen Sicherheit beim Schiessen;
  • Sie können die eigene Waffe oder die Kurswaffe zerlegen und reinigen.

Voraussetzungen

  • Mindestens 18 Jahre alt;
  • Einwandfreier Leumund
    • Bei CH-Bürger oder mit Niederlassungsbewilligung (C-Ausweis): Auszug Schweizer Zentralstrafregister nicht älter als drei Monate ab Ausstelldatum, oder ein Schweizer Waffenerwerbsschein nicht älter als zwei Jahre ab Ausstelldatum;
    • Bei Aufenthaltsbewilligung (B-Ausweis): Schweizer Waffenerwerbsschein, nicht älter als 2 Jahre ab Ausstelldatum;
  • Kopie Police Privat-Haftpflichtversicherung: es ist keine spezielle "Schiessversicherung" notwendig;
  • Keine psychische Erkrankung;
  • Kenntnisse der deutschen Sprache - die Kurse werden in Deutsch abgehalten.

Kurszeiten - 2020

Die Kurse finden jeweils immer am Sonntag-Nachmittag von 13h30 - 17h30 statt!

  • Sonntag, 16. Februar (ausgebucht)
  • Sonntag, 19. April (ABGESAGT - AUF BESCHLUSS DES BUNDESRATES)
  • Sonntag, 17. Mai (ABGESAGT - AUF BESCHLUSS DES BUNDESRATES)
  • Sonntag, 21. Juni (ausgebucht)
  • Sonntag, 19. Juli (ausgebucht)
  • Sonntag, 06. September (ausgebucht)
  • Sonntag, 20. September (ausgebucht)
  • Sonntag, 11. Oktober (ausgebucht)
  • Sonntag, 22. November (ausgebucht)
  • Sonntag, 06. Dezember (ausgebucht)

Leider sind für dieses Jahr alle unsere Kurse ausgebucht - nach Möglichkeit organisieren wir eventuell nochmals Kurse!

Allgemeine Kurs- und Vertragsbedindungen

  • Mit Ihrer Anmeldung am Kurs akzeptieren Sie automatisch und vollumfänglich diese Allgemeinen Kurs- und Vertragsbedindungen sowie unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen.
  • Pro Kurs brauchen wir mindestens 4 Teilnehmer damit der Kurs stattfinden kann. Haben wir weniger Kursteilnehmer müssen wir das Kursdatum verschieben. Maximale Anzahl Teilnehmer pro Kurstag sind 7 Teilnehmer.
  • Melden Sie sich frühzeitig, mit den kompletten Unterlagen an, sodass wir den Platz für Sie reservieren können. Wir erlauben uns die Kurskosten im Voraus per Rechnung zu erheben. WICHTIG: Die definitive Platzreservation erfolgt erst nachdem wir die kompletten Anmelde-Unterlagen sowie die Zahlung des Kursgeldes erhalten haben! Erhalten wir keine vollständige Anmeldung und/oder bleibt die Zahlung des Kursgeldes aus, behalten wir uns vor, den Platz ohne Vorankündigung weiterzugeben!
  • Bei einer Abmeldung bis 1 Woche vor Kursbeginn wird eine Umtriebsentschädigung von SFr. 100.- erhoben: Das restliche Kursgeld wird zurückerstattet.
  • Bei der Abmeldung innerhalb 1 Woche vor Kursbeginn verfällt der Anspruch auf Rückerstattung bzw. das Kursgeld muss in voller Höhe beglichen werden! Fernbleiben am Kurstag gilt als Abmeldung ohne Anspruch auf Rückerstattung.
  • Leider können wir keine Zuschauer für den Kurs akzeptieren.
  • Jeder Teilnehmer muss mit einer eigenen oder gemieteten Waffe selber schiessen - es ist nicht möglich, sich eine Waffe mit anderen Teilnehmern zu teilen.
  • Der Abschluss einer Privat-Haftpflichtversicherung in ausreichender Deckungshöhe ist Sache der Teilnehmenden.
  • Soziale Medien sowie das fotographieren sind an unseren Kursen nicht gestattet.
  • Jegliche Haftung an Personen und Sachen wird seitens Kursleitung ausgeschlossen.
  • Die Kursleitung behält sich vor, allfällige Änderungen des Programms vorzunehmen.
  • Die Kursleitung behält sich vor, Anmeldungen ohne Angabe von Gründen abzulehnen.

Klicken Sie hier für die Anmeldung zum Schiesskurs (kann direkt am Computer ausgefüllt und ausgedruckt werden!)

Bei Interesse an unserem Kurs füllen Sie bitte das Anmeldeformular aus und stellen Sie uns die unterzeichnete Anmeldung per Briefpost oder per EMail/Scan zu: MARTI Waffen AG, Oberdorfstrasse 4, 6340 Baar

Kosten

SFr. 220.00 pro Teilnehmer (inkl. Theorieunterlagen und Unterrichtsmaterial). Eine Waffe kann gegen eine Gebühr von SFr. 65.00 inkl. Munition für die Kursdauer gemietet werden.

Anzahl Teilnehmer

Nur kleine Gruppen mit persönlicher Betreuung: maximal 7 Teilnehmer.

Kursort

6331 Hünenberg, Kanton Zug

   
© MARTI Waffen AG 6340 Baar - Schweiz